Finden Sie Ihr Bedienerhandbuch

Sei es, dass Sie Ihr Gerät zum Saisonende wegräumen oder ein Teil ersetzen müssen: Machen Sie das Gerät- oder Motorhandbuch ausfindig, um die für Ihr Produkt spezifischen Daten zu erhalten.

Befolgen Sie die nachstehende Anleitung, um die richtige Modellnummer für Ihr Produkt zu finden. Brauchen Sie Hilfe bei der Identifizierung Ihrer Modellnummer? Laden Sie unser Infoblatt zum Modellnummernsystem herunter oder besuchen Sie unser Hilfe-Tool zum Auffinden der Modellnummer.

Motor:
XXXXXX-XXXX (6-stelliges Modell)
0XXXXX-XXXX (5-stelliges Modell)*


*Bei 5-stelligen Motor-Modellnummern steht vorn eine 0.

 

Produkt:
XXXXXX-XX (Alle Produkte)
0XXXX-X (Schifffahrt)**


**Schifffahrtsprodukte verwenden eine kürzere Modellsequenz.

  • Schritt 1 Kategorie
  • Schritt 2 Gerätetyp
  • Schritt 3 Modellnummer

Welche Art von Briggs & Stratton-Gerät besitzen Sie?


My Engine is on a


Geben Sie die Überarbeitungsnummern Ihres Produktmodells ein. Sie wird das Format XXXXXX-XX haben.
Geben Sie die Modell-Typnummer Ihres Motors ein. Er wird im Format XXXXXX-XXXX sein. Wenn Ihre Modellnummer nur 5 Ziffern lang ist, geben Sie eine 0 + 5 Ziffern und die Typnummer ein.

Jeder hergestellte Kleinmotor, der mit dem Briggs & Stratton Logo versehen ist, dient vielen Gerätearten. Am beliebtesten ist der Rasenmähermotor, der jedes Jahr eine Wartung und manchmal eine Reparatur erfordert. Das gilt ebenso für die Kleinmotoren in unseren Schneefräsen, Hochdruckreinigern, transportablen Stromerzeugern und auch in unseren Standby-Stromerzeugern. Wählen Sie also entweder Ihren Produkttyp, um die Modellnummer einzugeben; verwenden Sie das super-hilfreiche Modellnummerverzeichnis oder sprechen Sie mit einem Briggs & Stratton Händler in Ihrer Umgebung, um mehr zu erfahren!